Herzliche Einladung zur Ausstellung im Seeforum

 

Zeitgenössische Werke von Suse Kohler, Jürgen Welker und Brigitte Siebeneichler sind vom 26. Juni bis zum 10. Juli 2022 im Seeforum Rottach-Egern, Nördl. Hauptstr. 35, zu sehen.

Die Kunststiftung lädt herzlich zur Vernissage am Sonntag, 26. Juni 2022 um 11 Uhr ein. Einführende Worte wird Kunsthistoriker und Kurator der Ausstellung Ernst W. Koelnsperger sprechen.

Besucht werden kann die Ausstellung Montag bis Freitag 15 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr.

An den Wochenenden sind die Künstler*innen persönlich anwesend. Parkplätze finden Sie gegenüber dem Seeforum.

 

Suse Kohler zeigt bei der Ausstellung im Seeforum ihre neuesten Porträts der Serie „Machtköpfe“. Die markanten Gesichter erinnern eher an alte Schwarzweiß-Fotografien. Durch den besonderen Pinselstrich ergibt sich eine neue Realität. Gemälde, bei denen es sich lohnt, sich damit auseinanderzusetzen.

 

Jürgen Welker malt großformatige, abstrakte Farblandschaften in Acryl. Aber es sind keine Bilder, die man auf den ersten Blick erfasst. Folgt man den Spuren der Farben, den Linien und Verläufen und den mäandernden Farbflüssen, findet man vielleicht Berge, Seen und den Himmel oder geht Spazieren in Landschaften.  

 

Brigitte Siebeneichler malt mit Acryl und Pigmenten abstrakte Abbilder innerer Landschaften und farbige Stimmungen, die ein Geheimnis haben, das sich dem Betrachter in individueller Weise offenbart. In der lyrischen Farbflächenmalerei Siebeneichlers lässt sich so immer etwas Neues entdecken. Ihre Werke entstehen vor ihrem geistigen Auge und bilden ein lebendiges Spiel aus Farben, Kontrasten, Linien und geometrischen Formen.